Die längsten Skipisten Nordbayerns

Echtes alpines Skivergnügen versprechen die Abfahrten am Ochsenkopf.

Nord- und Südabfahrten am Ochsenkopf

Echtes alpines Skivergnügen – natürlich auch für Snowboarder – versprechen die beiden Abfahrten Nord und Süd am Ochsenkopf.

Mit insgesamt über 4 km Länge begeistern die beiden längsten Pisten in Nordbayern sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene, bieten reichlich Spaß für Familien und genug Abwechslung für anspruchsvolle Gäste.

Leistungsfähige Beschneiungsanlagen garantieren eine hohe Schneesicherheit auf beiden Abfahrten - auf der als „rote Piste“ mit mittlerem Schwierigkeitsgrad und etwa 350 m Höhenunterschied ausgewiesenen Hauptabfahrt Nord sogar über die gesamte Länge von 2,3 km.

Die Südabfahrt

  • 1900 m lang
  • 250 m Höhenunterschied
  • Beschneiung im Talbereich (Anfängergelände)
  • leichter Schwierigkeitsgrad (blau)
Abfahrt gen Süden
Blick in die Nordabfahrt

Die Nordabfahrt

  • 2300 m lang
  • 350 m Höhenunterschied
  • komplette Beschneiung der Hauptabfahrt, des Anfängergeländes und des Skischulgeländes
  • mittlerer Schwierigkeitsgrad (rot)